Reiseberichte aus Thailand, die besten Thailand Reisetipps und Reisetricks im Thailand Reiseblog

Langhalsdorf Chiang Mai

Langhalsdorf Chiang Mai & Besichtigung des Namtok Mae Sa Wasserfall

Langhalsdorf Chiang MaiHeute ging es zu einem erneuten Abenteuer Tagesausflug in den Dschungel und zwar zum Langhalsdorf Chiang Mai. So gegen 8.20Uhr sind wir in Richtung Norden 1h und 20Minuten zum Elefanten Camp gefahren. Am Elefanten Camp befindet sich ein ATM Automat, für alle die nicht genug Geld mit haben.

Die halbtags Tour, die Elefanten Show, das Elefanten reiten, die Ochsenkutschenfahrt, das Bambusfloss Rafting und das Mittagsessen kosteten 1600Baht pro Person. Es sind zwar rund 40€, jedoch lohnt es sich. Die circa 30Minuten lange Elefanten Show war atemberaubend und sehr beeindruckend. Zuerst sind die Elefanten vorgestellt worden, welche Art und woher diese kommen, Ihren Namen und wie alt die Elefanten sind. Die Elefanten traten mit Ihren Trainern vor und verbeugten sich.

Für 100baht konnten Sie einen Eimer voller Bananen kaufen und damit die Elefanten füttern. Bevor die Show losging, konnte man sich am Rand der Bühne hinstellen und sich von einem Elefanten einen Hut aufsetzen lassen. Wer wollte, der durfte sich auch von dem Elefanten einen dicken, fetten Kuss auf die Wange geben lassen. Die Elefanten Show beginn nach der Vorstellung mit einer Runde willkommen heißen. Anschließend folgte eine Aufregende Vorführung, indem die Elefanten zur Musik tanzten, Fußball und Basketball spielten. Doch der Höhepunkt der Elefanten Show, waren die beeindruckenden selbst gemalten Bilder durch die Elefanten. Ein Bild konnte man nach der Elefanten Show für 1000Baht kaufen und jedes der Porträts enthält die Signatur des malenden Elefanten. Im Anschluss an die Elefanten Show sind wir zum Elefanten reiten gegangen.

Elefanten reiten in Chiang Mai

Als wir dort zum Aufsteigen waren, war ich ein wenig Nervös, denn dies ist mein erster Elefanten Ritt gewesen. Wir sind auf dem Elefanten durch einen Fluss und einen Berg hinauf sowie herunter geritten. Das Elefanten reiten dauerte eine halbe Stunde, da ich zudem Höhenangst habe und mich ganz schön verkrampft hatte, dauerte der Ritt für mich eine Ewigkeit.

Während wir den Hügel hinab stiegen, bestieg mich eine Spinne, diese ich mit meiner Gopro aus Erschrecken hinunter stoß. Somit war dieser ungewohnte erste Ritt auf einen Elefanten ein richtiges Abenteuer und Adrenalin Kick zugleich für mich. Als wir auf dem Elefanten durch den Fluss geritten sind, wurden von uns Bilder gemacht, diese haben wir auch nach unserer Tour für 200Baht gekauft. Die Ochsenkutschenfahrt war dafür sehr entspannend.

Unsere Fahrt mit der Ochsenkutsche

Ochsenkutschenfahrt in Chiang MaiBei der Ochsenkutschenfahrt sind zwei Ochsen an einem Karren aus Holz gespannt. Um in der heißen Sonne nicht zu verbrennen ist die Ochsenkutsche mit einem Sonnenschirm ausgestattet. Um erstmal auf den circa 2Meter Hohen Karren zu kommen, hielt der Ochsenkutschen Fahrer neben einem Podest an. Über diesen wir, wie bei den Elefanten reiten auch, aufsteigen konnten. Bevor unsere Fahrt losging, bot unser Fahrer an, ein paar Bilder mit unserem Handy zu machen. Nachdem die Bilder geknipst waren, fuhren wir gemütlich los.

Die Ochsenkutschenfahrt ging für eine halbe Stunde, durch die Berglandschaft im Norden von Chiang Mai und an einem Bananen Stand vorbei. Am Bananen Stand, auf halber Stecke, konnte man für 20Baht eine Staude Bananen kaufen und die Ochsen damit zur Stärkung füttern. Nach der Ochsenkutschenfahrt wurde es Mittag und wir bekamen Hunger, so sind wir auch zu unserer letzten Tour gekommen, bevor wir zum Mittag essen gehen konnten. Also liefen wir zum Fluss und zu den Bambus Flossen.

Bambusfloss Fahrt auf dem Fluss

Bambusflossfahrt-in-Chiang-MaiDas Bambusfloss Rafting war eine gemütliche und schöne Flussabfahrt mit leichten Stromschnellen und einen Ausblich auf einen kleinen Wasserfall zum Fluss hin. Sehr traurig dort zu sehen war ein festgeketteter Elefant am Flussrand auf einer Wiese. Daran sieht man mal wieder wozu Geld Not oder Geld Gier die Menschen zwingt. Die Bambusfloss Rafting fahrt dauerte eine weitere gute halbe Stunde. Je näher wir unserem Restaurant kamen, desto mehr freuten wir uns auf unser Essen.

Zum Mittag Essen bekamen wir, Hähnchenschenkel, Thai Curry, Hähnchensuppe, Frühlingsrollen sowie Salat und Reis als Beilage. Die Getränke mussten wir jedoch extra bezahlen. Nach dem sehr guten und reichlichen Mittagessen in dem Sanguan Sri Restaurant sind wir weiter zum Long Neck Village gefahren. In dem Dorf Baan Tong Luang zahlten wir 500baht Eintritt zur Besichtigung. In dem Dorf Baan Tong Luang können Sie handgemachte Spielzeuge und Souvenirs kaufen, es gibt auch in dem Dorf einen Postkartenladen und einen Briefkasten.

Das Langhalsdorf Chiang Mai

Langhalsdorf Chiang MaiDas Dorf Baan Tong Luang liegt etwas abseits der Straße, besteht aus mehreren Einwohnerstämmen, einem Reisfeld und einer Kirche ganz oben auf dem Berg. In den einzelnen Stämmen können Sie mehr Informationen über dessen Kultur und Bräuche erfahren.

Die Langhalsfrauen (Long Neck Women) kommen ursprünglich aus Myanmar. Als Souvenir, kaufte ich dort einen aus Holz geschnitztes Glied eines Mannes, idem sich eine Öffnung in der Eichel zum Blasen befand. Das Blasen des Gliedes ist nicht ohne Funktion, denn wenn Sie das Glied Blasen ertönt ein Pfeifton.

Außerdem befindet sich ein Bieröffner auf der anderen Seite. Nach circa 2Stunden waren wir auch schon durch das Dorf gelaufen und beschlossen uns den in der Nähe sich befindenden Wasserfall anzusehen.

Namtok Mae Sa Wasserfall

Namtok Mae Sa WasserfallDer Namtok Wasserfall oder Mae Sa ist ein natürlich entstandener, durch das Wasser geformter und circa 1500 Meter langer Wasserfall. Der Mae Sa Wasserfall ist in 10Stufen aufgeteilt. Allgemein für Ausflüge in und um Chiang Mai, empfehle ich feste Schuhe z.B. Walkingschuhe, und im Winter eine lange Hose und einen Pullover. In den Wintermonaten ist auch am Morgen und am Abend eine Jacke sehr angenehm, da es in Chiang Mai recht frisch und Windig ist.

Der Eintritt zum Mae Sa Wasserfall kostet 100Baht für Ausländer und 25Baht für Thais. Weil wir erst gegen 16.20Uhr am Namtok Wasserfall angekommen sind, hatten wir recht wenig Zeit zur Besichtigung. Um 17Uhr wird der obere Teil des Wasserfalls zur Besichtigung geschlossen. Somit empfehle ich euch einen ganzen Tag zur Besichtigung des wunderschönen Namtok Wasserfalls einzuplanen.

An manchen Stellen des Wasserfalls Namtok ist das Baden verboten. Sie finden auf den 10Stufen des Wasserfalls genügend Gelegenheiten um sich im Wasser zu erfrischen und baden zu gehen. Wir konnten in der kurzen Zeit dennoch ein paar schöne Bilder knipsen und das ein und andere Video machen.

Langhalsdorf Chiang Mai – Hotel in der Nähe

Das Hmong Hilltribe Loge befindet sich zwischen den Bergen und Reisfeldern von Amphoe Mae Rim. Dort können Sie auch in einem schönen Pool entspannen.

 

Vergiss nicht unseren Reise Blog Beitrag zu teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen