Reiseberichte aus Thailand, die besten Thailand Reisetipps und Reisetricks im Thailand Reiseblog

Schlangen in Thailand

Reisebericht zu den Schlangen in Thailand

Schlangen in ThailandMal ein anderes Thema und zwar geht es um Schlangen in Thailand. Wer kennt das Gefühl bei einem Urlaub auf Schlangen zu treffen, die dazu noch giftig und aggressiv sein können? Klar, wer gerade Backpacker ist und durch das Land und die tropischen Wälder wandert, der trifft sicherlich auf Schlangen in Thailand. Also wenn Sie vorhaben eine Reise durch die tropischen Wälder Thailands zu machen und den tiefen und noch nicht erforschten Jungle durchwandern möchten, der sollte keine Angst vor Schlangen haben.

Shows mit Schlangen und Kobras

In Pattaya gibt es die Snake Farm, dort können Sie die giftigen Schlangen, wie die King Kobra hautnah erleben und bewundern. Zudem finden Shows mit den Schlangen statt. Allerdings finde ich das nicht schön und viel zu teuer, im Allgemeinen sind Zoos und der halt von Tieren in Gruppen nicht besonders gut.

Welche Schlangen gibt es in Thailand

Die Königs Kobra, eine der giftigsten Schlangen ist in Thailand zuhause. Es gibt circa 20 Kobra Arten in Thailand die mit gefährlichste ist diese Königs Kobra, nach einem Biss sollten Sie schnellstens medizinische Hilfe anfordern. Also wirklich keine Minute, besser gesagt Sekunde vergeuden. Kobras erkennt man sehr leicht an ihrem breiten Nacken, zudem sind es sehr aggressive Schlangenarten. Daneben gibt es in Thailand auch noch die Spei-Kobra, sie versprüht ihr Gift aus mehreren Metern Entfernung in die Augen ihres Opfers. Für mich als Brillenträger ein kleiner Vorteil.

Es gibt noch mehrere giftige Otterarten in Thailand, ebenso Würgeschlangen und giftige Nattern. Wer es noch nicht weiß für den jetzt die Info. Bei der beliebten Urlaubsregion Phuket und der berühmten Maya Bay gibt es Giftschlangen im Wasser. Bei Schnorchel und Tauchgängen können Sie mit etwas Glück eine zu Gesicht bekommen.

Im Internet gibt es viele Berichte über Schlangen die aus der Toilette kommen, es ist nicht unüblich, dass sich die Schlangen ihren Weg durch die Toilette ins Haus bahnen. Also seien Sie gerade bei Raststätten sehr weit abgeschieden von Großstätten und in kleinen Dörfern im Jungle besonders aufmerksam. Besonders in der Regenzeit suchen auch die Schlangen in den Häusern Unterkunft.

Schlangen in der Wohnung oder im Garten

Sie besitzen in Thailand ein Haus oder machen in einem Urlaub und plötzlich sehen Sie eine Schlange in Ihrem Garten, was nun? Es gibt in Thailand einen jungen deutschen Mann, der ausgewandert ist und Sie vor den Tieren befreit. Doch keine Sorge um die Schlangen, die werden lebendig gefangen und woanders freigelassen. Damit auch Sie wieder ruhig und unbesorgt schlafen können. Seht selbst und erfahrt mehr von Ihm in dem Galileo Interview.

 

Wer von euch hat schon Erfahrungen mit Schlangen in Thailand gemacht? Schreibt es mir in die Kommentare was Ihr erlebt habt. Ganz egal ob es bei euch im Haus oder auf der Reise war.

Vergiss nicht unseren Reise Blog Beitrag zu teilen, Danke!

Schreibe einen Kommentar

16 − 6 =

Menü schließen